Bewertungskriterien
Die Businesspläne werden von den Juroren nach vorgegebenen Kriterien bewertet. Im Mittelpunkt stehen die
Erfolgsfaktoren für die Gründung oder das Wachstum einer Unternehmung.  

Bewertet wird in der Phase 1 nur das Executive Summary mit folgenden Kriterien:

  • Innovation
  • Realisierbarkeit
  • Marktbedürrfnis
  • Business
  • Summary

In die Phase 2 kommen die 50% der Businesspläne, welche Phase 1 am besten gemeistert haben. In dieser Phase wird der Businessplan als Ganzes bewertet nach folgenden Kriterien:

1. Executive Summary (Zusammenfassung)
2. Produkt/Dienstleistung
3. Markt und Konkurrenz
4. Marketing und Vertrieb
5. Leistungserstellung
6. Unternehmen
7. Organisation und Personal
8. Unternehmer, CEO , Leitungs-Team
9. Finanzplanung
10. Chancen und Risiken
11. Zeitplanung
12. Anhang
13. Gesamteindruck

Die 8 besten Businesspläne, die aus der Phase 2 hervorgehen, gelten als die 8 Nominierten. Diese Teams werden ihre Geschäftsidee am Dienstag, 4. Juni 2013 vor der Jury präsentieren.